· 

Mein außergewöhnliches Karnevalskostüm


Schon wieder kurz vor knapp vor´m Karneval  🤡🥳🍻 Falls Du noch ein sehr außergewöhnliches Kostüm brauchst. Die Pros haben übrigens jeden Tag ein neues!

Here we go!

 

WIR LIEBEN KARNEVAL & HALLOWEEN zu Hause. Allerdings kommen wir selten dazu, das zu feiern. Wenn, dann wirklich mit allem drum & dran. Vor einigen Jahren waren wir auch mal in Köln dabei beim Karneval, das war der Hammer (das war auch noch am Valentinstag, watt waret romantisch). Tagelang durchfeiern bis der Arzt kommt. Die vielen unterschiedlichen Verkleidungen & ausgelassene Stimmung bei den Menschen finden wir klasse.

Auf dem Rote-Funken-Ball waren wir ebenfalls mit dabei & haben die ganz großen auf der Bühne gesehen. Nie hätte ich gedacht, dass mir das solchen Spaß macht, was vielleicht auch so ein klitzekleines bisschen mit am Kölsch lag 🍻😅

#kamikatzedesignberlinberlin
Auf dem Rote Funken Ball in Köln zum Karneval – by kamikatzedesign

Hinweis: Dieser Post enthält Affiliate-Links für Produkte, die ich entweder bereits nutze oder ähnliche, die ich empfehlen kann. Wenn Du die Produkte über meinen Link (siehe unten) bestellst bekomme ich eine kleine Provision dafür. Ein kleines Honorar für meine Arbeit, die ich in meinen Blog stecke. Du zahlst nicht mehr als den regulären Preis! 

 

Ich schreibe hier nur über meine persönliche Meinung & Dinge, die mir Spaß machen &/oder mich wärmstens überzeugen. Alle Produkte habe ich selbst gekauft & bezahlt!

Jedes Jahr geht dann auch die gleiche Frage los: Als was verkleiden wir uns? Mein Lieblingskostüm finde ich einfach so cool, dass ich es seit Jahren auftrage. Da ich mein Kostüm auch noch nie an jemand anderem gesehen habe, warum also ändern? 🤷‍♀️ Ja, seh ich ein, ich brauche mal wieder was neues. Hast Du eine ganz besondere Idee?

 

Von einem lieben Freund, der übrigens just vor 2 Wochen Papa wurde, Glückwunsch an dieser Stelle nochmal zum Windelscheißer 🎊🍼 bekam ich diesen Tipp. Er liest viele dunkle Phantasiebücher. "Geiler Scheiß! Das mach´ ich", dachte ich. Nun musste ich nur noch ein wenig recherchieren, mein Outfit zusammenstellen & ein paar Dinge kaufen (SHOPPPPPING 🛍️🛍️🛍️  Ach, falls Du das Kostüm zu Halloween tragen magst: Denk dran, kurz davor ist wieder Glamour-Shopping-Week 😉

 

 

#kamikatzedesignberlin
Succubus mit dem roten Haar – by kamikatzedesign

Jetzt spanne ich Dich aber auch nicht länger auf die Folter & verrate Dir mein total Karnevals- bzw. Halloweenkostüm 🥳

Ich verwandele mich in einen Succubus > Ein weiblicher Sexdämon der dem Mann im Traum erscheint & ihm seinen Samen klaut. Jaaaaaa! Hast Du schonmal einen Succubus auf einem Kostümball getroffen? Nein? Eben!

 

Als was gehst Du denn zum Karneval oder Halloween dieses Jahr?

#kamikatzedesignberlin
Halloween oder Karneval ist verkleiden angesagt – by kamikatzedesign

Du brauchst


Der Dämon ist in der Regel relativ nackt. Das ist mir zu gewagt. Daher greife ich lieber zu einer schwarzen Leggins. Sowas hast Du bestimmt auch im Schrank. Meine Overknees haben keine hohen Absätze, deshalb entscheide ich mich meist für sexy Boots mit Absatz. Aber Overknees sollten wir seit der letzten Saison spätestens ALLE besitzen!

Irgendwas ändere ich immer am Kostüm, meistens die Perücke (geht auch ohne), den Schmuck & die Armstulpen.

 

Der Succubus hat oft spitze Eckzähne, Hörner & einen langen Schwanz. Diese lasse ich bewusst weg. Die Zähne halten bei mir nicht (& essen muss auch gehen), mit Reifen auf dem Kopf bekomme ich schnell starke Kopfschmerzen & den Schwanz finde ich einfach total unpraktisch (man bleibt schon mit den Flügeln gerne mal hängen). Der Vollständigkeit halber schreibe ich es Dir aber mit auf.

 

Hier nun die Liste, was Du benötigst:

– UNENTGELDLICHE WERBUNG –

FIN


Als was verkleidest Du Dich?


Und: Wie findest Du den Succubus? Sag es mir im Kommentarfeld unter dem Post. Du verkleidest Dich als Succubus? Verlinke mich, damit ich Deine Umsetzung bestaunen kann!

Ich freue mich auch, wenn Du meine Idee mit Deinen Freunden teilst. Sharing is Caring! Thx.

Nina 

Kommentar schreiben

Kommentare: 11
  • #1

    Simone (Sonntag, 24 Februar 2019 14:38)

    Ein sehr kreatives Kostüm. Wirklich einzigartig. Das werde ich mir merken. Ich habe mir für dieses Jahr einen japanischen Kimono genäht und mir die Haare hochgesteckt.

  • #2

    Nina (Sonntag, 24 Februar 2019 23:57)

    Was wünschte ich mir, dass ich auch selbst nähen könnte! Das finde ich sooo toll! Hab‘ mich an der Maschine zu doof angestellt!

    Hast Du ein Foto von dem Outfit?

    Sonnige Grüße, Nina

  • #3

    moabiterpflanze (Montag, 25 Februar 2019 00:20)

    Hallo Nina,

    super Kostümidee! Ich verkleide mich eigentlich auch gerne, habe es aber nicht mehr seit meiner Grundschulzeit getan. Das letzte Mal, dass ich mich verkleidet habe, war auf einer Halloween Party, für die man heutzutage eindeutig in den Knast kommt. War echt toll! Seitdem langweilen mich Parties eher. ��� Können einfach nicht mithalten.

    Lieber Gruß,

    Lea

  • #4

    Nina (Montag, 25 Februar 2019 09:18)

    Hey Lea,

    ich weiß genau, was Du meinst! Als Kind hat das alles irgendwie mehr Spaß gemacht! Warst Du mal in Köln beim Karneval? Glaube, das wäre auf jeden Fall was, was Du probieren solltest ^^

    Sonnige Grüße, Nina

  • #5

    Caro von Frauenpowertrotzms (Montag, 25 Februar 2019 11:04)

    Früher habe ich mir meine Kostüme und von den Kindern selbst genäht. Heute kannst du mich mit Fasching jagen. Viel Spaß wünsche ich dir! Ein sexy Kostüm �
    Viele Grüße Caro

  • #6

    Bettina (Montag, 25 Februar 2019 12:04)

    Toll! Super schönes Kostüm plus die Fotos dazu. Vom Karnevalentinstags-looks-fur-jede-gelegenheit weiß ich nur, dass es ihn gibt, das heißt weder verkleide ich mich noch nehme ich teil, galoppierende Unlust, als Freelancer bleibt einfach zu viel Arbeit liegen, wenn ich feiere statt was zu machen .... liebe Grüsse Bettina

  • #7

    Tabea (Montag, 25 Februar 2019 14:33)

    Hey Nina,

    die Idee ist ja echt mal cool! Ich bin ja absolut als Norddeutsche kein Karnevals-Freak, aber Dein Kostüm gefällt mir auch jede Fall. Wäre ja auch was für Halloween ;-) Mega Idee!

    Ganz liebe Grüße,

    Tabea
    von tabsstyle.com

  • #8

    Linni (Sonntag, 03 März 2019 13:27)

    Hallöchen,
    dein Kostüm ist ja echt super! Danke für den Tipp! Ich feiere keinen Karnevall, aber wenn es mal soweit kommt, dann hätte ich nun zumindest eine Idee :)

    Schönen Sonntag!

    Liebst Linni
    www.linnisleben.de

  • #9

    Marie-Theres Schindler (Montag, 04 März 2019 13:53)

    Hey, das ist eine wirklich coole Idee! Ich selbst bin gar kein Karnevalsfreund und verkleide mich auch entsprechend nicht. Aber meine Kinder haben großen Spaß daran. :-)
    Liebe Grüße,
    Marie

  • #10

    Alex (Dienstag, 05 März 2019 11:20)

    Cooles Kostüm! Ich war in diesem Jahr als Flamingo unterwegs, auch relativ spontan in Köln, es war echt cool :)

  • #11

    nathalie (Freitag, 08 März 2019 10:56)

    das Kostüm sieht ja echt super aus :)
    Ich war dieses Jahr gar nicht Karneval feiern.
    LG*


    Nathalie von <a href="http://www.fashionpassionlove.de/">Fashion Passion Love ♥</a>