· 

DIY Schultüte in 6 einfachen Schritten


Vor kurzem waren wir auf einer Einschulung & meine DIY-Schultüte war der Renner. Ich weiß, ich bin etwas zu spät dran um das jetzt noch nachzumachen, aber vl. siehst Du ja demnächst noch ein Neuschulkind, was grade eingeschult wurde & schenkst ihm etwas in einer Zuckertüte zur Einschulung? Damit kannst Du definitiv glänzen! Und die leuchtenden Kinderaugen dazu ... Unbezahlbar!

Übrigens: Ich hatte gar kein einziges Zuckerteil in diese Tüte gepackt. Sie hatte auch so genug Süßkram zur Einschulung bekommen! Gefreut hat sich die Kleine wie ein Schnitzel!

 

Das DIY kann jedes Jahr wieder genutzt werden & zu Weihnachten braucht man die Tüte nur umdrehen & weihnachtlich bemalen, schon hat man eine Tanne als Geschenkverpackung!

Ich war tatsächlich selbst erstaunt wie einfach & schnell das ging!

 

Die Idee dafür hatte ich nur so ganz wage im Kopf, kaufen wollte ich definitiv keine. Erst wollte ich beprinteten Karton dafür nehmen, aber der war zu klein (A4), daher habe ich improviesiert & zum Glück noch den großen Zeichenblock gefunden, den ich seit Jahren nicht benutzt habe (das wird sich jetzt auch wieder ändern).

 

Die passende Karte dazu gibt es bestimmt auch mal auf meinem Blog! Nur wann, weiß ich noch nicht. Die geht auch total schnell & einfach. Diese Karte kam auch sehr gut an & die kleine Maus wollte sie unbedingt in ihr Zimmer stellen. Da hatte ich echt fast Pipi in den Augen.

 

Viel Spaß beim Verschenken & genießen der leuchtenden Kinderaugen.

Alles ♥, Nina

 

Hinweis: Dieser Post enthält Affiliate-Links für Produkte, die ich entweder bereits nutze oder ähnliche, die ich empfehlen kann. Wenn Du die Produkte über meinen Link (siehe unten) bestellst bekomme ich eine kleine Provision dafür. Ein kleines Honorar für meine Arbeit, die ich in meinen Blog stecke. Du zahlst nicht mehr als den regulären Preis! 

Zudem enthält der Post weitere unentgeltliche Werbung, bzw. Empfehlungen für Produkte. Ich schreibe hier nur über meine persönliche Meinung & Dinge, die mir Spaß machen &/oder mich wärmstens überzeugen. Alle Produkte habe ich selbst gekauft & bezahlt!

Du brauchst


https://www.kamikatzedesign-berlin.de/2018/09/02/diy-schultüte-in-6-einfachen-schritten/
DIY-Schultüte zum Schulanfang in 6 einfachen Schritten – by Kamikatze Design Berlin

Los geht´s


  1. Drehe das Papier zu einer spitzen Tüte. Markiere Dir mit Bleistift, wo sich der Karton überlappt.

  2. Öffne das Papier wieder. Zeichne Motive* (ich hatte mich für Luftballons in den Lieblingsfarben der kleinen entschieden, weiter unten im Post findest Du noch ein paar Motivideen) Deiner Wahl auf das Papier & male sie mit der Wasserfarbe aus. Du kannst dann das Papier abtupfen, damit es schneller trocknet (bei mir hat das keine 10 Minuten gedauert). Beschreiben kannst Du sie in diesem Schritt auch schon (ich habe das erst später gemacht, war aber doof, da ich praktisch in der Luft malen musste,da die Tüte schon zusammengetackert war).
    Wenn Du nicht malen möchtest klebe jetzt die Sticker auf das Papier.

  3. Drehe die Tüte nun wieder zusammen & wenn alle Motive* so gesetzt sind, wie Du es magst, dann kannst Du die Tüte an den oberen Rändern zusammentackern.

  4. Falls Dir die Tüte noch nicht groß genug ist, wiederhole das Ganze & ergänze die Motive. Das kann so oft wiederholt werden, bis die Wunschgröße der Tüte erreicht ist (ich habe 2 Kartons gebraucht, einer war mir dann doch etwas sehr klein).

  5. Die Tüte ist so gut wie fertig, innen kann sie noch mit etwas Klebefilm fixiert werden. Nun tackerst Du den Stoff Deiner Wahl einfach auf der Rückseite an das Papier.

  6. Den Innenteil habe ich mit etwas Papier ausgelegt & dann mit holografischem Konfetti, Geschenken & einer LED-Lichterkette befüllt.

Tadaaaaa. Schon ist die Tüte fertig!

 

Falls Du noch einen Stundenplan mit einer Meerjungfrau dazulegen möchtest, dann empfehle ich Dir diesen wunderschönen Stundenplan von sonofabeach.de. Auf der Seite hat die liebe Ella mittlerweile auch weitere Motive.

https://www.kamikatzedesign-berlin.de/2018/09/02/diy-schultüte-in-6-einfachen-schritten/
Zauberhafter Stundenplan von Ella von sonofabeach.de – Foto by Kamikatze Design Berlin

*Motive können z.B. sein:

  • Luftballons
  • Punkte
  • Streifen
  • Farbverläufe
  • Farbspritzer
  • Klekse
  • Tiere
  • Pflanzen
  • Meerjungfrauen
  • Tracktoren
  • je nachdem, was einem liegt, bzw. dem angehenden Schulkind gefällt

 

Schreibst Du mir?


Wie fabelhaft, danke. Ich freue mich, wenn Du meinen Beitrag teilst & likest. Denn Sharing is caring.

Kommentare: 8
  • #8

    Elisa (Dienstag, 04 September 2018 20:51)

    Da ist ja die tolle Schultüte, die ich schon auf Instagram bewundern konnte :-) Wenn meine Kleine mal groß genug ist wird sie auch eine selbstgemachte von mir bekommen ;-)

  • #7

    Claudia (Dienstag, 04 September 2018 18:29)

    Es geht nichts über eine selbstgebastelte Schultüte! Meine ungs haben ihre jahrelang aufgehoben. Liebe Grüße Claudia

  • #6

    Nina (Dienstag, 04 September 2018 14:42)



    Ich danke Euch für die lieben Worte & das viele positive Feedback.

    Henrik, ja ich weiß, ein wenig zu spät! Aber vielleicht kannst Du ja mit dem schönen Stundenplan noch was anfangen?
    Puuuh, also war ein kleines Blanko-Büchlein, ein großes Lern-/Rätsel-/Malheft, Bleistifte, Radiergummi, die Licherkette, die Tafel, die Lampe, die Karte & Konfetti. Übertrieben war das auf keinen Fall & zu wenig auch nicht. Vom Preis insgesamt weiß ich das gar nicht genau. Da ich vieles auch lange vorher schon für entsprechende Anlässe kaufe & in meinem Geschenkeschrank aufbewahre.

  • #5

    Tamara Niebler (Dienstag, 04 September 2018 11:02)

    Hey Nina, finde es toll wie kreativ und talentiert du bist. Ich hab leider gar kein Händchen für so was - selbst wenn ich Geschenke verpacke, wird das nie ganz sauber. Daher: Respekt, du machst das echt super!

  • #4

    Henrik (Dienstag, 04 September 2018 09:38)

    Hey Nina,

    den Tipp hätte ich vor ein paar Wochen gebrauchen können, als das Patenkind meiner Freundin Einschulung hatte. Das Ergebnis ist dir aber sehr schön gelungen. Was packst du da eigentlich als Goodies rein? Ich habe letztens gelesen, dass Eltern mittlerweile Geschenke im Wert von durchschnittlich übner 100 Euro da rein packen.

    Besten Gruß
    Henrik von <a href="https://www.fernweh-koch.de">Fernweh-Koch</a>
    <a href="https://www.pinterest.de/fernwehkoch">Fernweh-Koch bei Pinterest</a>

  • #3

    Verena (Dienstag, 04 September 2018 07:47)

    Das ist eine tolle Idee! Meine Mama hat mir damals meine Schultüte auch selbst gebastelt!

  • #2

    Tabea (Dienstag, 04 September 2018 07:26)

    Liebe Nina,

    ganz großartig finde ich den Tipp mit der umgedrehten Tüte als Tannenbaum. Aber generell ein super schöner Post, Basteln ist super und gerade mit Kindern macht es viel Spaß. Ich bin einfach nicht kreativ genug! Danke, für diese schöne Inspiration :-)

    Viele liebe Grüße,

    Tabea
    von tabsstyle.com

  • #1

    Sabrina (Montag, 03 September 2018 16:14)

    Liebe Nina, die Tüten sehen ultraschön aus.
    Gerne merke ich mir dies für nächsten Sommer.
    Grüsse
    Sabrina